Best Practice in der digitalen Vorschau für Buchhändler #10: Kundenkommunikation

//Best Practice in der digitalen Vorschau für Buchhändler #10: Kundenkommunikation

Best Practice in der digitalen Vorschau für Buchhändler #10: Kundenkommunikation

Die interaktive Vorschau edelweiss eignet sich hervorragend zur buchmarktinternen Kommunikation – Warum also nicht auch für die Kommunikation mit den Endkunden? edelweiss bietet verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für die Kommunikation in und außerhalb von edelweiss. Diese sind auch optimal für die Kommunikation mit den Endkunden nutzbar.

Ganze Kataloge, Teilkataloge oder auch einzelne Titel können geteilt werden. Per Mail können bibliografische Angaben inklusive des Covers abgebildet und verschickt werden. Die Bebilderung in der E-Mail durch die Cover der Titel macht viel her. Es gibt die Möglichkeit einzustellen, ob die Kurzinformationen zu den Titeln mitgegeben oder ob ausführliche Informationen in der E-Mail dargestellt werden sollen. Wenn viele Titel geteilt werden, ist es praktisch, mit einem Klick einem Link zu dem Katalog erstellen zu lassen, der dann in der E-Mail geteilt wird. Die Dateigröße bleibt damit überschaubar und die Informationen dennoch reichhaltig. Die E-Mails können mit personalisiertem Text als Newsletter gestaltet werden. Buchhandlungen kommunizieren auf diesem Wege beispielsweise die Top drei Titel aus dieser Woche oder diesem Monat. Mit den Anmerkungen am Titel kann zum Beispiel auf Lesungen in der Buchhandlung oder ähnliches aufmerksam gemacht werden.

Sie haben auch die Möglichkeit, offline mit den Informationen zu arbeiten und Ihren Kunden auf diesem Wege Titelinformationen auszudrucken oder per PDF zukommen zu lassen. Am Anfang jedes (Teil-)Katalogs befindet sich ein Aktionen-Feld, indem solche Funktionen ausgeführt werden können.

Da nicht nur Buchhändler und Verlage auf edelweiss vertreten sind, sondern auch private Leser, Journalisten und Blogger, lohnt es sich auch, innerhalb von edelweiss den Kontakt aufzubauen. Kataloge, einzelne Titel oder Teilkataloge können auch direkt in edelweiss an einen Verteiler geschickt werden. Im Community-Reiter lassen sich Kontakte suchen und hinzufügen sowie Gruppen erstellen. Wenn auf diesem Wege Gruppen zu bestimmten Themen oder auch Funktionsgruppen wie Journalisten- oder Kundengruppen erstellt werden, läuft die Kommunikation mit einem Klick so einfach wie nie.

Für Fragen zu diesen oder anderen Themen, wenden Sie sich gern an das edelweiss-Team:

Tel.: +49(0)231-9056131
E-Mail: vertrieb-edelweiss@buchreport.de

2018-02-09T15:02:20+00:00