Best Practice in der digitalen Vorschau für Verlage #5: Titelgestaltung

//Best Practice in der digitalen Vorschau für Verlage #5: Titelgestaltung

Best Practice in der digitalen Vorschau für Verlage #5: Titelgestaltung

Machen Sie Ihre Titel auf edelweiss zum Hingucker! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Ihre Titel in der interaktiven Vorschau hervorzuheben.

Gut gepflegte ONIX-Daten sind das A und O der Titelpflege bei edelweiss. Viele Informationen können hier bequem über ONIX geliefert werden. Um einen reibungslosen Ablauf der Datenübergabe zu garantieren gibt es ein paar Punkte zu beachten. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Zusätzlich zu den ONIX-Daten können viele Titelinformationen über einen Massenupload ins System gespielt werden. Innenabbildungen, Vergleichstitel, Marketinginformationen, Zitate, Pressetermine und vieles mehr können Sie in einer Excel-Tabelle auf unseren FTP-Server stellen. Vorlagen und Anleitungen finden Sie hier.

Wollen Sie einen Titel in der verlagsübergreifenden Filtersuche hervorheben, eignet sich die Bannerwerbung am Titel besonders. Auch eine auffällige Spitzentitelbeschreibung sorgt für mehr Aufmerksamkeit.

Stellen Sie außerdem ein digitales Leseexemplar zu Ihren Titeln bereit! Verfügbare Rezensionsexemplare werden direkt in der Katalogansicht angezeigt und können individuell verwaltet werden. So generieren Sie Rezensionen, die Sie wiederum am Titel anzeigen lassen können. Ein kleiner Tipp: Das Bereitstellen der ersten fünf Leseexemplare ist bei edelweiss gratis! Hilfreiche Unterlagen zur Leseexemplar- und Rezensionsverwaltung finden Sie auf unserer Hilfeseite.

Für Fragen zu diesen oder anderen Themen, wenden Sie sich gern an das edelweiss-Team:

Tel.: +49(0)231-9056131
E-Mail: vertrieb-edelweiss@buchreport.de

2015-07-03T13:41:53+00:00