tredition bringt digitale Vorschauen auf EDELWEISS+

//tredition bringt digitale Vorschauen auf EDELWEISS+

tredition bringt digitale Vorschauen auf EDELWEISS+

Dortmund tredition präsentiert als erster Selfpublishing-Dienstleister eigene Titel auf EDELWEISS+.

Das Hamburger Unternehmen tredition weiß, dass jedes Buch seinen Markt hat und seine Leser findet. EDELWEISS+ ist ein offenes System, auf dem Titelinformationen und Kataloge ohne vorherige Anmeldung oder Registrierung eingesehen werden können.

„Die Reichweite von EDELWEISS+ ist unbegrenzt. Von diesem einzigartigen Schaufenster profitieren unsere Autoren“, äußert sich tredition-Geschäftsführer Sönke Schulz zu dem Potenzial, welches hinter der Technologie von Edelweiss+ steckt. „Wir halten Edelweiss+ mit seinen umfangreichen Möglichkeiten, Titel zu präsentieren, immer wieder neu zusammenzustellen und zu verkaufen, für ein umsatzsteigerndes Instrument für unsere Verlagskunden und unsere eigenen Autoren.“

Printvorschauen können die Bedürfnisse von Buchhändlern und anderen professionellen Lesern nicht immer zeitnah bedienen, wenn es beispielsweise um saisonale Angebote oder aktuelle Anlässe geht. Ein digitaler Katalog hingegen bietet tagesaktuelle Informationen. Aktions- oder themenspezifische Kataloge rücken in EDELWEISS+ den Fokus auf Themen von besonderer Aktualität und Relevanz. Titel können in EDELWEISS+ beliebig oft in Katalogen verwendet werden. Die Zusammenstellung von besonderen Katalogen macht es den Nutzern von EDELWEISS+ noch leichter, Titel zu finden und themenspezifisch zu disponieren.

Über tredition
Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für rund 5 000 Autoren, Verlage, Unternehmen und Selfpublishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden über 41 000 Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit, ob über den stationären Buchhandel oder Online-Stores, mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Über EDELWEISS+
EDELWEISS+ ist ein praxiserprobtes, interaktives Vorschausystem aus dem größten Buchmarkt der Welt.
Die Nutzung von EDELWEISS+ ist für jedermann kostenlos. Buchhändler, Bibliothekare, Journalisten, Blogger oder Vertreter können in EDELWEISS+ ohne VLB-Abonnement recherchieren und disponieren. Schnittstellen zu Warenwirtschaftssystemen der Buchhandlungen ermöglichen eine einfache Übergabe der für den Einkauf geplanten Titel an die bestehende Infrastruktur.
Die Harenberg Kommunikation und die auf die Buchbranche spezialisierte Kreativagentur ZERO haben die Branchenlösung EDELWEISS für den deutschen Markt komplett überarbeitet und neu aufgesetzt. Die jahrelang erprobte Vorschau-Plattform ermöglicht es, die traditionellen Printkataloge digital zu einem Kommunikationskanal zwischen Verlagen und professionellen Lesern weiterzuentwickeln. Titel können stets auf dem neuesten Stand gehalten, umfangreich mit weiteren Inhalten versehen und Neuigkeiten direkt eingepflegt werden. www.edelweiss.plus

Über Harenberg Kommunikation
Die Harenberg Kommunikation ist ein Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe. Das Dortmunder Unternehmen ist ausgewiesen als Fachinformationsdienstleister für die Verlags- und Buchhandelsbranche mit dem Fachmagazin buchreport, diversen Kundenmagazinen sowie der Ermittlung der SPIEGEL-Bestsellerlisten und zahlreicher weiterer Verkaufsrankings. Seit 2014 vertreibt Harenberg das interaktive EDELWEISS+ Verlagsvorschausystem im deutschsprachigen Markt.

2016-04-13T15:40:57+00:00