„blättern oder klicken“ – Digitale Vorschauen im Vergleich

//„blättern oder klicken“ – Digitale Vorschauen im Vergleich

„blättern oder klicken“ – Digitale Vorschauen im Vergleich

EDELWEISS+ in Düsseldorf

Wie erleichtern digitale Vorschauen unser aller Alltagsleben – sowohl im Verlag als auch im Buchhandel? Am 5. Juli veranstaltete der Börsenverein für etwa 40 Interessierte ein Zusammentreffen der drei Vorschausysteme – EDELWEISS+, Novi24 und VLB tix.

In einem direkten Vergleich wurden alle drei Systeme vorgestellt. Ute Gloger, Annika Jeschke und Julia Bezverchov vertraten EDELWEISS+ vor Ort und präsentierten praktische und arbeitserleichternde Anwendungsbeispiele für Buchhändler und Verlage.

In einer kompakten Präsentation, in der natürlich nicht alle Vorteile von EDELWEISS+ aufgezeigt werden konnten, stellten Ute Gloger (Vertriebsleitung) und Annika Jeschke (Schulungen und Support) das System vor und zeigten live, wie schnell und einfach es geht, mit EDELWEISS+ zu arbeiten – sowohl für Verlage als auch für Buchhändler!

 

Hier eine kurze Zusammenfassung, nicht nur für diejenigen, die das Event verpasst haben:

Für Verlage

Innerhalb weniger Minuten können Sie als Verlag Kataloge erstellen. Anreichern können Sie sie nicht nur manuell, sondern v. a. auch per Massenupload, was eine enorme Arbeits- und Zeitersparnis bietet. Auch Backlist-Titel kommen bei EDELWEISS+ groß raus: Sie können unabhängig vom Erscheinungsdatum spezifische, themenbezogene Kataloge erstellen und somit Aktionen bewerben oder persönliche Empfehlungen verschicken. Mit EDELWEISS+ wird Ihre Kundenkommunikation auf eine andere Ebene gehoben. Und natürlich können Sie Ihre Leseexemplare hochladen und direkt auf der Startseite bewerben. So viele Möglichkeiten – überzeugen Sie sich selbst!

Für Buchhändler

Als Buchhändler können Sie bei EDELWEISS+ nicht nur Stöbern, sondern auch in einer gezielten, verlagsübergreifenden Filtersuche Ihren nächsten Einkauf zusammenstellen, sich direkt mit Ihren Kollegen austauschen und auch schnell bestellen. EDELWEISS+ ist mit Ihren Warenwirtschaftssystemen verbunden – Sie erhalten also wie gewohnt die Vorteile Ihrer Warenwirtschaft. Zusätzlich können Sie mit EDELWEISS+ individuelle Titelzusammenstellungen kreieren, ob Sie einen Thementisch oder eine Schaufensterdekoration planen, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Diese individuellen Zusammenstellungen können Sie über EDELWEISS+ natürlich direkt bewerben und an Ihre Kunden schicken.

 

Die anregende Diskussion im Anschluss moderierten Folkert Roggenkamp (Delius Klasing Verlag) und Patrick Musial (Buchhandlung Musial).

Wir von EDELWEISS+ haben viele Anregungen von Buchhändlern und Verlagen mitgenommen und bedanken uns recht herzlich für den lebhaften Austausch!

Wenn Sie die Veranstaltung verpasst haben oder noch mehr Informationen haben wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Gerne können Sie auch im nicht registrierten Zustand in unseren Katalogen stöbern oder an einem unserer Webinare teilnehmen.

IHR EDELWEISS+ Team

2016-07-07T12:17:37+00:00