EDELWEISS+ stattete diese Woche der Hammer Buchhandlung Margret Holota einen persönlichen Besuch ab.

Wie funktioniert EDELWEISS+ eigentlich im Alltag eines Buchhändlers?

Dieser Frage sind Margret Holota und Julia Bezverchov (Schulungen und Support bei EDELWEISS+) zusammen auf den Grund gegangen. Im laufenden Betrieb – zwischen Kunden- und Verkaufsgesprächen – wurde EDELWEISS+ auf seine Funktionalität im stressigen Buchhändleralltag hin geprüft.

Wie erstellt man individuelle Listen mit persönlichen Empfehlungen oder mit Titeln für den Büchertisch? Wie spricht man sich mit seinen Kollegen ab? Wie bereitet man sich mit EDELWEISS+ auf Vertretergespräche vor? Wie viel Zeit spart man, wenn Vertreter nicht erklären müssen, was in der gedruckten Vorschau nicht mehr aktuell ist? Und wie hoch ist der Stapel der gedruckten Vorschauen, der nach dem Vertretergespräch weggeschmissen wird? Das sind spannende Fragen, die Sie am besten selbst für sich beantworten…