EDELWEISS+ integriert Auswertungs- und Analyse-Tools für den deutschen Buchmarkt

//EDELWEISS+ integriert Auswertungs- und Analyse-Tools für den deutschen Buchmarkt

EDELWEISS+ integriert Auswertungs- und Analyse-Tools für den deutschen Buchmarkt

Dortmund, 27.9.2017 Above the Treeline, Inc. kündigt weitere Neuerungen für das digitale Vorschausystem EDELWEISS+ an, um die deutsche Buchbranche zu unterstützen. Die Erweiterung der Funktionen ist Teil von Above the Treelines Engagement für den deutschen Markt und folgt auf die Einbindung der prestigeträchtigen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

Durch EDELWEISS+Analytics profitieren Buchhändler von Treelines 15-jähriger Erfahrung mit aussagekräftigen Analysen. Das Tool wird komplett in die EDELWEISS+ Plattform integriert. Mit EDELWEISS+Analytics hat der Nutzer Lagerbestand und Warenwirtschaftsdaten direkt im Blick. Nutzer können sofort feststellen, ob ein Titel oder Vergleichstitel in der Buchhandlung vorrätig ist und wie gut (oder schlecht) sich diese Titel in der Vergangenheit verkauft haben. Das erlaubt die bestmögliche, effizienteste Art der Bestandsverwaltung.

Analytics bietet Möglichkeiten, auf Warengruppenebene oder mit Listen bestverkaufter Titel den eigenen Lagerbestand mit vielversprechenden Titeln zu ergänzen. Indie-Buchhandlungen und Verbundgruppen nutzen dieses Werkzeug in den USA seit Jahren erfolgreich. Voraussetzung ist die Anbindung an die Warenwirtschaft und Freigabe der Nutzung zur Analyse.

EDELWEISS+Analytics wird zwölf Monate lang für den Buchhandel in Deutschland kostenlos sein.

Zudem unterstützt EDELWEISS+ jetzt Thema-Klassifizierungen. Das bedeutet, dass Verlage Thema-Inhalte und -Zusätze für die systematische Verschlagwortung ihrer Titeln liefern können. Händler und andere Nutzer können damit Titel in EDELWEISS+ nach Über- und Unterthemen sehr differenziert suchen oder filtern.

Above the Treelines Engagement in Deutschland wird vom Kooperationspartner Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe, mit Sitz in Dortmund unterstützt. Ergänzend zu den Funktionserweiterungen läuft eine Marketingkampagne, die Nutzensituationen von Buchhändlern in den Vordergrund stellt und verdeutlicht, wie die tägliche Arbeit von Buchhändlern erleichtert werden kann.

„EDELWEISS+ wird wegen seiner langjährigen Weiterentwicklung gut angenommen. Es ist ein sehr hochwertiges Produkt für die Buchbranche und eine umfassende Plattform, die das Teilen, Entdecken, Bestellen und Analysieren neuer Titel möglich macht. Verlage und Buchhändler berichten von Zeitersparnis und besserer Entscheidungsfindung“, so Jan Kerbusk, Geschäftsführer der Harenberg Kommunikation.

„Treelines nachhaltige Investition in den deutschen Markt und die Partnerschaft mit Harenberg Kommunikation sind sehr spannende Entwicklungen für uns“, sagt John Rubin, CEO von Above the Treeline, Inc. „Wie immer freuen wir uns darauf, von unseren Kunden zu lernen und EDELWEISS+ auf die Bedürfnisse der deutschen Buchbranche hin auszurichten.“

 

Ihr Kontakt für Rückfragen:

Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH & Co. KG
Ute Gloger-Köhring
Königswall 21
44137 Dortmund
Telefon: +49 (0) 231 – 9056103
gloger@buchreport.de

2017-09-28T17:25:58+00:00